Publikation | Meldung vom 14.05.2018

Studie „Familie im Digitalzeitalter“

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Familienleben aus? – Eine Studie über Familien in NRW!

Wissenschaftler haben im Auftrag des nordrheinwestfälischen Familienministierums erstmals eine Studie in NRW durchgeführt, in der sie Eltern minderjähriger Kinder über Themen der Digitalisiserung befragt hat.

Ziel war es, zum einen herauszufinden wo Familien in dieser Hinsicht heute stehen und andererseits Verhalten und Einstellungen zu untersuchen: Wo sehen Eltern Vorteile bzw. Risiken bei der rasant fortschreitenden digitalen Entwicklung? Inwieweit haben alle Familien die Möglichkeit, daran teilzuhaben?

Das beauftragte Institut, die Kantar EMNID TNS Deutschland GmbH, befragte eine repräsentative Stichprobe von 1.001 Familien mit minderjährigen Kindern in NRW mittels telefonischer Interviews. Ergänzend führte die Prognos AG persönliche Interviews mit 20 Eltern und fünf Kindern im Alter zwischen 8 und 13 Jahren durch.

Die zentralen Ergebnisse sowie die Studie zum Download gibt es hier.