Juli 2016: KameraKinder

Die Welt steckt voller aufregender Bilder. In der fotopädagogischen Projektarbeit werden nun neue Akzente gesetzt: KameraKinder on the (Foto)run – eine rasante Motivjagd in acht Städten und im Web.

Das vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte fotopädagogische Projekt KameraKinder gibt es nun seit über 4 Jahren. In dieser Zeit ist es gelungen, die Medienarbeit mit Kindern mit dem Einstiegsmedium Fotografie zu fördern und ein aktives Netzwerk mit fotopädagogisch aktiven Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen aufzubauen.

Die Kombination online-offline mit Webportal, Aktivitäten des landesweiten KameraKinder-Netzwerks fotopädagogischer Einrichtungen (Fotopraxis NRW) und einer zentralen Veranstaltung hat sich bewährt. Insbesondere der KameraKinder Fotopreis mit einem Fotofest und einer Ausstellung aller eingereichten Fotoprojekte in NRW zeigte in den letzten 4 Jahren die Bandbreite der Fotopädagogik. Diese erhält durch die jährlich von KameraKinder gesetzten Themen und Fortbildungen jeweils neue Impulse.

Schule des Sehens

Das 2013 mit dem Dieter Baacke Preis ausgezeichnete Projekt KameraKinder behält vor allem die "Anfänger" beim Medienumgang im Blick, also die Kinder ab 6 Jahren. Längst aber wurden die Aktivitäten des fotopädagogischen Netzwerks mit zahlreichen fotopädagogisch aktiven Einrichtungen in NRW auch auf die jungen Jugendlichen ausgeweitet. Schließlich ist in Zeiten von Instagram und Snapchat die Fotografie ein wesentlicher Teil der Jugendkultur.

Eine aktive, kritisch-kreative Heranführung an die Bilderwelten ist deshalb elementar. Es heißt: Wer die Welt verstehen will, muss die Bilder und ihre Mechanismen verstehen – Bilder haben in unserer Medienkultur eine Schlüsselrolle, sie überwinden sprachliche Barrieren und wecken Emotionen.

Kinder an die Kameras!

Schon die Jüngsten können die vielfältigen Möglichkeiten der Bildsprache erfahren und persönliche Aussagen über die Welt treffen. Sie können mit Fotografie die Zeit anhalten, außergewöhnliche Momente einfangen, Menschen oder Dinge in ein ganz anderes Licht stellen oder uns in andere Welten entführen.

"Hasy" hat sich zum Beispiel eng umschlungen mit ihrer Freundin fotografiert," "Killerbee" hat die kleine Schwester ganz zerzaust nach dem Aufstehen "erwischt", und Vielfotograf "Loupic" hat mit geschultem Auge seine Familie durch einen Wasserstrahl abgelichtet. Die Kinder, die unter einem Spitznamen ihre besten Fotos auf dem Kinderfotoportal KameraKinder präsentieren, machen uns ihre Lebensgefühle und Interessen sichtbar und zeigen uns, oft mit einer ganz eigenen Bildlichkeit, ihre Welt aus Kinderaugen.

6 Stunden – 8 Städte – 10 Aufgaben

2016 startet KameraKinder nun für Kinder und Jugendliche von 6-16 Jahren den ersten KameraKinder Fotorun NRW. Am 1. Oktober 2016 begeben sich viele hundert Kinder und Jugendliche auf eine spannende fotografische Entdeckungsreise durch die Städte und Dörfer Nordrhein-Westfalens.

Haben sie einen der 30 Plätze ergattert, die es VOR ORT (Düsseldorf, Dortmund, Aachen/Alsdorf, Köln, Remscheid, Wuppertal, Bocholt und Bergisch Gladbach) für einzelne Kinder und Jugendliche oder Gruppen gibt, erhalten sie eine Einführung, ihre Startnummer, ein Thema und die ersten 5 Fotografie-Aufgaben. Gegen Mittag treffen sich die jungen Fotografen und Fotografinnen an der jeweiligen Pausenstation, wo sie die nächsten Aufgaben erhalten. Um 16.00 Uhr müssen alle wieder am Ausgangsort sein, wo dann die Fotos von den Kameras runtergeladen werden.

Für alle, die nicht in der Nähe der Stadtstationen wohnen, gibt es 60 Plätze beim Webmarathon (Download der Aufgaben und Upload der Fotoreihe über www.kamerakinderfotorun.de). Der Fotorun ist ein tolles Event für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen! Gerade auch für junge Geflüchtete, die wir in Kooperation mit der LAG Kunst und Medien im Vorfeld gezielt fördern, ist das Gemeinschaftsevent ein Integrationsmoment, um im neuen Umfeld auf Entdeckungsreise zu gehen und die Stadt visuell zu erobern.

Am 5. November 2016 schließlich findet mit der Ausstellung ALLER Fotoserien und Preisverleihung ein großes Jugendfotofest in der Handwerkskammer Düsseldorf statt. Sie sind herzlich eingeladen!