Oktober 2003: MedienkompetenzZentrum der Erzdiözese Köln - Kath.-Soziales Institut Bad Honnef

Mehr Medienkompetenz -- Bildungsangebote im KSI

"Ist es nicht mega-out, Priester zu werden?" Die Kamera läuft. "Im Gegenteil, es ist ein Traumberuf", beginnt der junge Mann. Er spricht mit fester Stimme und sympathischem Lächeln ins Mikrofon. Der Trainer, im Hauptberuf Fernsehjournalist, lobt den Auftritt und hat Verbesserungsvorschläge: "Originalität statt Klischees. Persönlichkeit zeigen!" Drei Priesteramtskandidaten absolvieren heute ein Interviewtraining beim MedienKompetenzZentrum im Katholisch-Sozialen Institut (KSI). Ein sicherer Umgang mit Mikrofon, Kamera und Journalisten-Fragen ist Ziel des Tages. Geübt wird, komplizierte Sachverhalte verständlich darzustellen und auch bei problematischen Themen konstruktive Antworten zu finden.

Das Interviewtraining, bei dem im digitalen Radio-Fernseh-Studio Live-Bedingungen simuliert werden, kann durch weitere Workshops ergänzt werden. Angesprochen sind alle, die in Beruf oder Ehrenamt mit Medien zu tun haben. Daneben werden viele andere Kurse angeboten, in denen die Teilnehmer ihre Kenntnisse in den Bereichen Kommunikation und Medien vertiefen: In einem EDV-Raum surfen Senioren im Internet, im nächsten wird PowerPoint erklärt, im dritten bereitet sich eine Gruppe auf den Europäischen Computer-Führerschein vor.

In einem der Gruppenräume der Einrichtung mit bis zu 150 Übernachtungsmöglichkeiten diskutieren gerade Medienmacher aus aller Welt über Friedensjournalismus. In einem anderen üben sich Führungskräfte in Rhetorik. An anderen Tagen produzieren Oberstufenschüler eine Radiosendung. Oder kirchliche Mitarbeitervertreter eine Zeitschrift. Oder Medienpädagogen machen sich Gedanken über Soaps. Das Programm reicht von Kommunikations- und Rhetorikseminaren über Computer- und Internetkurse bis zu Print-, Radio- und Fernseh-Angeboten.

Beim Interviewtraining im Studio sind mittlerweile die Scheinwerfer erloschen. In der Abschlussrunde reflektieren die Teilnehmer, was ihnen der Tag gebracht hat. Die Angst vor Mikrofon und Kamera ist verschwunden, Erfahrung im Beantworten der verschiedensten Fragen gewonnen. Ein Teilnehmer ergänzt: "Außerdem habe ich einiges gelernt, worauf ich künftig auch bei persönlichen Gesprächen achten werde. Was ich über meine Körpersprache ausdrücke. Wie ich noch besser auf andere zugehen kann."

Kontakt:
MedienKompetenzZentrum des Erzbistums Köln
im Katholisch-Sozialen Institut in Bad Honnef
Selhofer Str. 11
53604 Bad Honnef
Tel. 02224/9550
Fax 02224/955100
info@ksi.de
www.ksi.de