September 2006: Kinder- und Jugendforum Euro Jugend e.V., Aachen

Die Radiowerkstatt im Kinder- und Jugendforum der Euro Jugend

Die Euro Jugend betreibt seit Januar 2005 eine der rund 150 in NRW anerkannten Radiowerkstätten. Freie Radiogruppen produzieren regelmäßig Sendungen und können an Fortbildungen und Airchecks teilnehmen. Darüber hinaus können nicht regelmäßig produzierende Gruppen, Initiativen, Schulklassen etc. unter Anleitung eigene Radiosendungen produzieren. Die Radiosendungen werden ausgestrahlt auf der Frequenz von Radio Aachen 100,eins.

Radio Ragazzi - Radio von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche Radio Ragazzi ist die Sparte der Euro Jugend-Radiowerkstatt für junge Hörer. Hier sind Kinder und Jugendliche selbst als Reporter und Moderatoren aktiv - immer auf der Suche nach aktuellen Themen, als rasende Reporter unterwegs, mit interessanten Gästen im Studio oder vor dem Computer beim Formulieren der Moderation für den nächsten Beitrag… Jeden Sonntagmorgen um kurz nach 7.00 Uhr gibt's Piccolino - die Sendung für Kinder im Grundschulalter. Das Jugendmagazin läuft jeden ersten und dritten Freitag am Sonntag um 20.00 Uhr.


Fortbildungen für Jugendliche und Erwachsene
Für Jugendliche und Erwachsene werden regelmäßig Grund– und Aufbaukurse sowie Airchecks angeboten. Die Radiowerkstatt ist die grundlegende Qualifizierungsmaßnahme für eine spätere freie Mitarbeit beim Lokalfunk bzw. Bürgerradio. Journalistische Theorie wird in praktischen Schritten in Hörfunkproduktion umgesetzt.

Radioprojekte Projekte mit Aachener Schulen ergänzen die regelmäßigen Treffen der Kinder- und Jugendredaktionen. Das Projekt "Radiowerkstatt für Grundschüler" versteht sich als Pilotprojekt. Angesprochen werden Grundschüler der Klassen 3 und 4. Außerhalb des schulischen Rahmens können die Kinder in wöchentlichen Treffen im Rahmen der Radiowerkstatt unter fachlicher Anleitung zusammenkommen und eigene Radiobeiträge produzieren. Spezialangebote in Kooperation mit weiterführenden Schulen wie die "Radiowerkstatt für Mädchen" runden das Angebotsspektrum ab.

Medienwochen
In den Schulferien werden neben den Ferienmaßnahmen im In- und Ausland die Medienwochen durchgeführt. Neben der Radioarbeit finden Exkursionen zu Fernsehstationen, Zeitungsredaktionen und -verlagen statt.

Radio Ragazzi und die Reit-WM in Aachen
Radio Ragazzi begleitet die Weltreiterspiele in Aachen. Innerhalb des kulturellen Rahmenprogramms "Aachen typisch" sind die Kinderreporter auf dem Turniergelände sowie in der Innstadt unterwegs. Immer auf der Suche nach lustigen und interessanten Hintergrundgeschichten. So gehen die Kinderreporter beispielsweise der Frage nach weshalb man mit jemandem "Pferde stehlen kann", man einem "geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut" oder man den Ausspruch "das beste Pferd im Stall" durchaus als Kompliment verstehen kann.

Im Rahmen der Morningshow bei Radio Aachen 100,eins wird täglich ein Beitrag gesendet, der von der Kinderredaktion unter Anleitung eines Hörfunkjournalisten des WDR sowie den Medientrainerinnen von Radio Ragazzi produziert wird. Oder man kann die Beiträge online anhören: www.radioragazzi.de/ragazzi/mp3/mp3.html.