Juli 2008: Senioren-Internetcafé 'café bogen', Wesel

Seit 2000 betreibt der Seniorenbeirat der Stadt Wesel im örtlichen Seniorenzentrum das "café bogen", ein Internet-Café. Alle Seniorinnen und Senioren sind hier herzlich eingeladen, unter fachlicher Anleitung oder selbstständig im Internet zu surfen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Darüber hinaus bietet der Seniorenbeirat im "café bogen" individuelle Computer-Schulungen durch ehrenamtliche PC-Trainer an, die den Besucherinnen und Besuchern helfen, ihre Scheu vor den modernen Medien zu überwinden. Jeder kann hier selbst bestimmen, was sie oder er lernen möchte. Das Tempo bestimmt jeder selbst. Hardware, Software und Maus sind so schon bald keine Fremdwörter mehr. Besucher können die vorhandenen Arbeitsplätze nutzen oder auch ihr eigenes Notebook mitbringen und sich im Internet einwählen. Die Resonanz und die Begeisterung sind groß: Viele Besucher kommen seit Jahren regelmäßig, um ihr Wissen zu erweitern, und bisweilen herrscht so viel Andrang, dass die Verantwortlichen eine Warteliste führen müssen

Folgende Schulungen am Computer werden angeboten:

  • Surfen im Internet

  • Microsoft Word

  • Microsoft Excel

  • E-Mail einrichten und benutzen

  • Online-Banking

  • Paint-Malprogramm

  • Bild- und Video-Bearbeitung

  • Arbeiten mit dem Scanner

  • Arbeiten mit dem Handy

  • u.v.a.m.

An drei Tagen in der Woche ist das Internetcafé offiziell geöffnet. Es stehen während dieser Zeit ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer zur Verfügung, die auf die Wünsche der BesucherInnen bei ihren ersten Schritten am Computer eingehen. Mit dieser Unterstützung und Anleitung finden sich jeder im Internet bald zurecht. Besucher, die schon Erfahrungen mit einem PC haben, können hier natürlich auch auf eigene Faust surfen. Ob man sich über Reiseangebote, Gesundheitsfragen, Wirtschaft und Politik oder Freizeitangebote informiert, online einkauft, wissen möchte, wie das Wetter in der kommenden Woche wird oder auch den Enkeln eine Email schreiben will – die Berater können bei Schwierigkeiten weiterhelfen. Selbstverständlich sind auch "Profis" als Besucher sehr willkommen und können auch ihre Erfahrungen und ihr Know-How weitergeben. Jeder, der möchte, kann sich vor, während oder nach dem Surfen bei Kaffee und Kuchen stärken, sowie mit anderen Interessierten Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen.

Und wer sich einen neuen Computer anschaffen möchte, aber nicht die Vorkenntnisse oder die Ambition hat, sich durch die Buchstaben- und Zahlen-Codes der aktuellen Angebote zu kämpfen, erhält hier individuelle Beratung und konkrete Tipps, welche Hard- und Softwarekombinationen für welche Bedürfnisse geeignet sind.