Oktober 2011 - Medienpädagogik Praxis-Blog

Das Medienpädagogik Praxis-Blog ist eine Initiative von sieben Medienpädagogen aus verschiedenen Regionen Deutschlands. Im Blog sowie per

- Twitter (http://twitter.com/medienpaed) ,
- Facebook (https://www.facebook.com/medienpaedagogik) ,
- Diaspora (https://joindiaspora.com/u/medienpaedagogik) und
- YouTube (http://www.youtube.com/medienpaedagogik)

bekommen MedienpädagogInnen sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in Jugendarbeit und Schule Informationen zu Methoden, Materialien und Terminen rund um die praktische Medienarbeit.

Primäres Ziel unserer Publikation ist es, an einer zentralen Stelle möglichst viele aktuelle Informationen für die medienpädagogische Praxis bereitzustellen. Darüber hinaus soll das Blog die PraktikerInnen und Interessierte des Feldes vernetzen, insbesondere über den Austausch zu Methoden, Ideen und Projektansätzen. Aktuelle Trends werden erforscht und auf den Mehrwert für die pädagogische Arbeit überprüft.

Wichtige Kriterien für die Auswahl unserer Artikel und der vorgestellten Methoden und Ideen sind der Praxisbezug und der Mehrwert für den Leser. Die Inhalte sind möglichst frei verfügbar (idealerweise auf einer Website oder zum Download) und in der Regel kostenlos. Vorgestellte Methoden sind möglichst klar und in viele Bereiche der medienpädagogischen Arbeit übertragbar. Aus diesem Grund finden auch jährliche Praxistage statt, an denen neue und innovative Ideen und Methoden getestet werden.

Als zeitloses Nachschlagewerk für die praktische Medienarbeit werden im Blog Berichte, Videopodcasts, Inspirationen und Beispiele veröffentlicht. Hierbei geht es nicht darum, die Möglichkeiten des aktuellen Stands der Technik aufzulisten, sondern realistische Hilfestellungen bei der Planung und Durchführung eigener medienpädagogischer Projekte zu geben.

Das Internet bietet eine Vielzahl an kostenlosen und freien Angeboten, die einen enormen Mehrwert für die Arbeit darstellen. Aus diesem Grund bieten wir neben dem Blog eine sehr umfangreiche Auswahl an freien Fotos, freier Musik, freien Programmen und Spielen, Literaturtipps und mobilen Apps, die ständig erweitert wird. Hier werden nicht nur Pädagogen fündig, auch Eltern, Schüler, Multiplikatoren und alle anderen Interessierten profitieren von der umfangreichen Sammlung interessanter Themen.

Innovative und tolle medienpädagogische Initiativen und Projekte gibt es immer wieder. Aus diesem Grund stellen Gastautoren in gewissen Abständen ihre Erfahrungen in Form von ausgewählten Gastbeiträgen zur Verfügung.

Kontakt:
Medienpädagogik PraxisBlog
Ansprechpartner: Manuel Dejonghe
Rütscher Straße 68
52072 Aachen
0176-20605154
blog@medienpaedagogik-praxis.de
www.medienpaedagogik-praxis.de