Dezember 2014 - Radio Ragazzi, Aachen


Radio Ragazzi
produziert die gleichnamige wöchentliche Sendung mit Kindern und Jugendlichen für junge Hörer ab 8 Jahren. Jeden Sonntag um kurz nach 19.00 Uhr gibt's beim Aachener Lokalsender Antenne AC im Rahmen des Bürgerfunks ein buntes Magazin oder eine Schwerpunktsendung. Aktuell beispielsweise Sendungen zu den Themen PC- und Internetsucht, Aachener Kinder- und Jugendbuchwochen, Trendfood oder Urban Gardening - Vom Guerilla-Gärtnern zum öffentlichen Gemeinschaftsgarten.

Die Kinderreporter treffen sich im Kinder- und Jugendforum der Euro Jugend Aachen oder im Rahmen von Schul-AGs und sind Woche für Woche lustigen, ungewöhnlichen und wissenswerten Geschichten aus Aachen und der Region Paul mit Oberbürgermeister Philipp auf der Spur.
Umfragen zu aktuellen Themen aus Kinder- und Jugendsicht, Hörspiele, aber auch Gespräche mit Fachleuten und lokaler Prominenz stehen am frühen Sonntagabend auf dem Programm. Produziert wird im Radio Ragazzi Studio - ein dreiseitig verglaster Produktionsraum im Eingangsbereich des Jugendforums der Euro Jugend in Aachen.

In den Schulferien gibt's bei Radio Ragazzi im Haus der Euro Jugend immer Ferienredaktionen für interessierte Nachwuchsjournalisten. Hier lernen Kinder und Jugendliche eine ganze Woche lang die Grundlagen der Radioproduktion. Welche Darstellungsformen gibt es? Wie führe ich ein Interview oder gestalte eine Umfrage? Wie erzeuge ich Spannung für den Hörer? Außerdem können die Nachwuchsjournalisten ihre O-Töne schneiden, lernen wie ein gebauter Beitrag entsteht und wie man aus erwachsenen Interviewpartnern verständliche Sätze herauskitzelt. Am Ende der Woche ist eine ganze Sendung für Radio Ragazzi entstanden und rund 10 neue Radiofreaks geboren.

Angeboten werden auch Hörspielkurse im Rahmen der Jugendarbeit und als Schulprojekte. Besonders die Schülerinnen und Schüler von Literatur- und Philosophiekursen verschiedener Aachener und städteregionaler Gymnasien faszinieren mit aufwändig produzierten selbstgeschrieben Hörspielen.
Neben der eigentlichen Story steht hier die Produktion von Geräuschen, das Arbeiten mit Musik und der Einsatz von Sprache und Stimme im Vordergrund.
Auch die Hörspiele werden - aufgeteilt in lokalradiotaugliche Häppchen - in den wöchentlichen Radio-Ragazzi-Sendungen präsentiert.

Für Multiplikatoren aus Jugendarbeit und Schule werden ebenfalls Grundkurse Radio und Hörspiel angeboten und erste Konzepte für eigene Radio- oder Hörspielkurse erstellt.
Neben dem Schwerpunkt Radio finden darüber hinaus Workshops in den Bereichen Film und Foto statt. Zwei- oder mehrtägige Kurse an Wochenenden oder in den Ferien laden zum Reinschnuppern, Experimentieren und Umsetzen erster eigener Film- oder Fotoprojekte ein.

Radio Ragazzi macht inklusiv exklusives Radio für junge Menschen. Kinder und Jugendliche mit Handicap nehmen selbstverständlich an allen Angeboten teil. Als freier Träger der Jugendhilfe hat die Euro Jugend vor über 30 Jahren begonnen Kinder und Jugendliche unterschiedlicher kultureller, religiöser und sozialer Herkunft zu fördern und zu begleiten. Dank des barrierefreien Anbaus können auch weniger mobile Menschen noch leichter an den Aktivitäten teilnehmen.