Jugendschutz im Fernsehen

Wenn entwicklungsbeeinträchtigende Inhalte im Fernsehen ausgestrahlt werden sollen, müssen die Sender dafür sorgen, dass Kinder oder Jugendliche diese Angebote üblicherweise nicht wahrnehmen. Dieser Pflicht kann z. B. durch entsprechende Sendezeiten nachgekommen werden.

Alterseinstufung Sendezeit
Uneingeschränkt geeignet für Kinder Keine Sendezeitbegrenzung
Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren Ausstrahlung ab 20 Uhr bis 6 Uhr
Nicht geeignet für Kinder unter 16 Jahren Ausstrahlung ab 22 Uhr bis 6 Uhr
Nicht geeignet für Kinder unter 18 Jahren Ausstrahlung ab 23 Uhr bis 6 Uhr

Die Programmbeobachter der LfM haben zum Thema Jugendschutz und Entwicklungsbeeinträchtigung im Fernsehen ein übersichtliches Factsheet veröffentlicht, in welchem die wichtigsten Informationen und Hinweise kurz zusammengefasst sind.