Ziele und Zielgruppe

Das Medienkompetenzportal NRW richtet sich an Institutionen, die bereits medienpädagogisch aktiv sind - oder dies für die Zukunft planen. Fachkräfte bzw. Multiplikator/innen, aber auch die interessierte Öffentlichkeit, finden hier Informationen über Medienkompetenz und entsprechende Aktivitäten in NRW. Dafür sorgt u.a. der "Medienpädagogische Atlas NRW" als umfangreiche Online- Datenbank.

Es gibt zahlreiche Angebote, Projekte und Initiativen in NRW zur Förderung von Medienkompetenz. Mit dem Medienkompetenzportal NRW leistet die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) einen Beitrag dazu, Bestehendes zu vernetzen und auffindbar zu machen. Dadurch soll die Förderung von Medienkompetenz auf breiter Ebene angestoßen bzw. ausgebaut werden.

Gesetzlicher Auftrag

Die LfM hat den gesetzlichen Auftrag, Medienkompetenz im Land zu fördern und die Medienerziehung zu unterstützen. Die Mediennutzer/innen sollen dadurch befähigt werden, selbstbestimmt, kreativ und verantwortlich mit den elektronischen Medien umzugehen und an der Informationsgesellschaft gleichberechtigt und barrierearm teilzuhaben.

Um dieser Aufgabe nachzukommen, führt die LfM selbst Projekte der Medienerziehung und -bildung und der Förderung von Medienkompetenz durch. Zum Auftrag der LfM gehört es zudem, einen Beitrag zur Vernetzung von Projekten zur Förderung von Medienkompetenz und -erziehung in NRW zu leisten und eine Institutionen übergreifende Zusammenarbeit zu fördern (vgl. hierzu §§ 39 und 88 LMG NRW).

Die konkrete Förderung von Medienkompetenz wird in verschiedenen Handlungsfeldern umgesetzt:

  • Forschung zu Medienkompetenzthemen
  • Informations-, Beratungs- und Qualifizierungsangebote
  • Bürgermedien
  • Förderung der Aus- und Fortbildung
  • Beratung der Rundfunkteilnehmer/innen über ihre Rechte
  • Vernetzung und Koordination in NRW
  • Aufbau und Sicherung von medienkompetenzfördernden Infrastrukturen 

Aktuelle und praxisnahe Informationen zu den verschiedenen Projekten, Angeboten und Aktivitäten finden Sie auf diesen Seiten des Medienkompetenzportals NRW und auf der Webseite der LfM.