Publikation | Meldung vom 31.03.2020

JIM-Studie 2019 veröffentlicht

Nun sind die Ergebnisse der JIM-Studie 2019 online. Ein paar spannende Ergebnisse gibt es hier im Überblick.

Von Mai bis August 2019 wurden wie jedes Jahr 1200 Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren telefonisch befragt. Die komplette JIM-Studie kann man hier einsehen. Wir haben ein paar interessante Zahlen hier zusammengefasst:

Internet- und App-Nutzung

  • Jugendliche nutzten 2019 das Internet vorwiegend über das Smartphone – 73 % nennen es als das am häufigsten verwendete Gerät zur Internetnutzung.
  • Die wichtigsten Apps 2019 waren (bei der Möglichkeit drei zu nennen)
    • WhatsApp (88 %)
    • Instagram (46 %)
    • YouTube (41 %)
    • Snapchat (20 %)
    • Spotify (12 %)
    • Google (7 %)
    • Netflix (6 %)
    • Facebook (4 %)
    • Twitter, Pinterest, TikTok (2 %)
  • Dabei fällt auf, dass Instagram etwas mehr von Mädchen (55 %, Jungen 39 %) genannt wurde. Ähnlich zeigt es sich bei Snapchat (Mädchen 28 %, Jungen 13 %).
  • YouTube dagegen wurde mehr von Jungen (50 %, Mädchen 32 %) genannt.
  • Die Nutzung von Kommunikationstools im Netz zeigt etwas andere Zahlen: Mindestens mehrmals in der Woche nutzen 2019:
    • 93 % WhatsApp
    • 64 % Instagram
    • 46 % Snapchat
    • 15 % Facebook
    • 14 % TikTok
  • Mindestens einmal in der Woche nutzten
    • 46 % der Jugendlichen eine Navigations-App.
    • 43 % eine App für den öffentlichen Nahverkehr.
    • 42 % eine App, die ihnen aktuelle Nachrichten anzeigte
    • 10 % eine App zur Abwicklung von mobilem Zahlungsverkehr
  • Jede/r zweite nutzte 2019 mindestens mehrfach in der Woche YouTube, um sich über Themen zu informieren. 87 % nutzen zu diesem Zweck eine Suchmaschine wie Google.

Fakten zu WhatsApp und Instagram

  • 69 % der Jugendlichen haben eine WhatsApp-Gruppe mit der Schulklasse.
  • Im Schnitt nehmen Jugendliche täglich 2,6 Sprachnachrichten auf.
  • Jugendliche gaben im Durchschnitt an 299 Follower auf Instagram zu haben.
  • Jugendliche gaben im Durchschnitt an selbst 282 Profilen auf Instagram zu folgen.
  • Jugendliche laden im Schnitt zwischen 3 und 5 Posts in der Woche auf Instagram.
  • 40 % der Jugendlichen haben einen öffentlichen Account.

Laufend informiert bleiben! Melden Sie sich jetzt zum Newsletter des Medienkompetenzportals NRW an!