Projekt | Meldung vom 28.05.2020

Ausschreibung: Freiberufliche Referierende (m/w/d) gesucht

Die Landesanstalt für Medien NRW sucht für "Eltern und Medien" Referierende (w/m/d) für die Planung und Durchführung von medienpädagogischen Elternabenden in NRW (vor Ort und digital).

Was ist Eltern und Medien?

Eltern und Medien unterstützt Kitas, Schulen und Familienbildungseinrichtungen aus NRW bei der Planung, Organisation und Durchführung von Elternabenden zu Medienthemen. Dabei stellt das Projekt interessierten Einrichtungen kostenlos Referierende zur Verfügung. Bei ihren Veranstaltungen sollen Eltern auf Augenhöhe gemeinsam ins Gespräch kommen, das eigene Verhalten hinterfragen und Tipps für den familiären Alltag mitnehmen. In Ergänzung finden virtuelle Elternabende statt. Eltern und Medien ist ein Angebot der Landesanstalt für Medien NRW. Weitere Informationen unter:

 

www.elternundmedien.de und www.medienanstalt-nrw.de.

 

Mit diesen Eigenschaften überzeugen Sie bei Ihrer Bewerbung:

 

  • (Medien-)pädagogische Kenntnisse über die aktuelle(n) Mediennutzung/Medienwelten von Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Kenntnisse zu den Themenbereichen Internet und Sicherheit, Soziale Netzwerke, Smartphone und Digitale Spiele
  • Pädagogische Kenntnisse über kognitive und sozial-emotionale Entwicklungsstufen von Kindern und Jugendlichen
  • Pädagogische Kenntnisse über Fragestellungen und Positionen zur Wirkung von Medien(-inhalten)
  • Erfahrung in der (medien-)pädagogischen Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an Moderationstätigkeiten sowie Erfahrungen in Gesprächsführung und Teamfähigkeit
  • Spaß an der Arbeit mit heterogenen Gruppen und Freude daran, Eltern individuell und situationsbe-zogen bei der Medienerziehung ihrer Kinder zu unterstützen
  • Bereitschaft an der Übernahme von Workshops und anderen Veranstaltungsformaten für weitere Angebote der Landesanstalt für Medien NRW (vor Ort und digital)

 

Die Aufgabe bietet:

 

  • Praxisorientierte Qualifizierung zur Konzeption und Durchführung von Elternabenden
  • Begleitende Materialien, regelmäßige Fortbildungen und kontinuierlichen Austausch
  • Vermittlung von Referententätigkeiten für Elternabende
  • Aufbau eines medienpädagogischen Netzwerks
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung
  • Angemessene Aufwandsentschädigung

 

Infos:

Eine Bewerbung ist bis zum 12. Juni 2020 möglich.

Die Teilnahme an einem zweitägigen Qualifizierungsworkshop am 11. und 12. August 2020 in Düsseldorf ist Voraussetzung zur Aufnahme in den Referentenpool.

Mehr Informationen zur Bewerbung sowie den Bewerberbogen finden Sie hier.

 


Laufend informiert bleiben! Melden Sie sich jetzt zum Newsletter des Medienkompetenzportals NRW an!