Wettbewerb | Meldung vom 11.12.2018

Aufruf für den Deutschen Generationenfilmpreis 2019

Filmschaffende unterschiedlichen Alters sind aufgerufen ihre Filme bis zum 15. Januar einzureichen!

Logo Deutscher Generationenfilmpreis

Das aktuelle Jahresthema des Deutschen Generationenfilmpreises lautet „Filmarchiv reloaded – Neuer Blick auf alte Bilder". Die Veranstalter laden dazu ein eigene Film- und Fotoaufnahmen aus vergangenen Zeiten wieder zu entdecken, aus heutiger Sicht zu hinterfragen und neu zu interpretieren. Egal ob man sich auf diese persönliche mediale Zeitreise einlässt oder ein anderes aktuelles Thema betrachtet – alle Genres und Umsetzungsformen sind gefragt! 

Gewünscht sind sowohl Einreichungen von Filmschaffenden ab fünfzig Jahren, als auch von jungen Filmliebhabern/innen bis 25 Jahren, die ältere Menschen in den Fokus ihrer Story nehmen. Außerdem sind Projekte, bei denen unterschiedliche Generationen zusammen arbeiten sehr beliebt.

Veranstaltet vom deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) ist der Wettbewerb seit 1998 die bundesweite Plattform für Filmschaffende unterschiedlicher Generationen. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2019. Preise gibt es im Gesamtwert von 8.000 Euro zu gewinnen.

Auf der Facebook-Seite des Wettbewerbs gibt es aktuelle Informationen und Tipps. Auf der Webseite sind die Rahmenbedingungen zur Teilnahme und Co. ausführlich erläutert.


Laufend informiert bleiben! Melden Sie sich jetzt zum Newsletter des Medienkompetenzportals NRW an!