Wettbewerb | Meldung vom 10.09.2019

Künste öffnen Welten: jetzt für Förderung bewerben!

Es werden Projekte gefördert, welche die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen verbessern, die von Benachteiligung und Diskriminierung betroffen sind.

Bis zum 15. September 2019 können Bündnisse mit mindestens drei Bündnispartnern ihre Projektideen einreichnen. Bis zum Ende des Jahres werden die Bewerber/innen darüber informiert, ob ihre Einreichung gefördert wird.

Alle Projektideen müssen Kriterien erfüllen, die auf der Webseite des Förderprogramms genauer erklärt werden. Dazu gehört z.B. der Bezug zur kulturellen Bildung und der Bezug zur Lebenswelt der Heranwachsenden.

Das Förderprogramm "Künste öffnen Welten" ist ein Teil des Bundesprogramms "Kultur macht stark. Bündnissse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.  

Hier gibt es anschauliche Projektbeispiele, alle wichtigen Dokumente und weitere Informationen zur Ausschreibung.


Laufend informiert bleiben! Melden Sie sich jetzt zum Newsletter des Medienkompetenzportals NRW an!