04.05.2016

Haus Neuland

Träger

Haus Neuland e.V.

Profil

Haus Neuland ist ein Haus der politischen Bildung, in dem Leben und Lernen verknüpft sind. Als Ort der Begegnung, der Diskussion und des Austausches hat es folgende Ziele:

  • soziale Werte vermitteln
  • demokratisches Bewusstsein und politische Urteilsfähigkeit schärfen
  • Interesse für politische und gesellschaftliche Zusammenhänge stärken
  • berufliche Kompetenzen erweitern
  • Raum für Persönlichkeitsentwicklung geben

Es werden dort aktuelle gesellschaftliche und politische Themen aufgegriffen und dazu passende Angebote entwickelt. Es bietet ein breites Spektrum von Seminaren, Tagungen und Workshops zu politischen und zu berufsorientierten Themen an. Darüber hinaus berät Haus Neuland Kunden individuell zu Inhalten, Methoden, Kosten und Fördermöglichkeiten. Für das Jugendmedienbildungs-Projekt "JuMP up! - Jugend, Medien und Partizipation" stellt Haus Neuland ein komplett ausgestattetes Medienzentrum mit iPads und Videoschnittraum bereit, in dem Jugendseminare stattfinden.

Angebote

Seminare, Tagungen und Workshops zu politischen und berufsorientierten Themen

Arbeitsschwerpunkte

Aktive Medienarbeit
Allgemeine Erwachsenenbildung
Fortbildung / Qualifizierung
Jugendarbeit
Kurse / Seminare
Multiplikatorenausbildung
Politische Bildung
Workshops

Für Schulen

Zielgruppen

Arbeitnehmer(innen)
Auszubildende
Bürger(innen) und Verbraucher(innen)
Jugendliche
Lehrer(innen)
pädagogische Fachkräfte
Schüler(innen)
Student(inn)en

Einrichtungsform

Bildungswerk
Tagungsstätte
Weiterbildungseinrichtung

Zuletzt aktualisiert: 04.02.2019