04.05.2016

Hochschulradio Aachen

Profil

Das Hochschulradio ist ein unabhängiges Hochschulradio - im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist als eigenständiger Verein organisiert und nicht an eine der Hochschulen angegliedert. Der Verein wird direkt von den Studierenden unterstützt. Zu den wöchentlichen Treffen der Redaktion kommen Studenten/Studentinnen aus allen Fachrichtungen und Hochschulen zusammen. Hier werden neue Ideen gesammelt, die jede/r beisteuern kann, Termine verteilt, fertige Beiträge gehört. Die Konferenz dauert eine Stunde, damit niemand zu lange vom Studieren ferngehalten wird. Daneben gibt es die Ressorts, in denen verschiedene Themen vertieft werden. Hier werden neue Sendekonzepte erprobt, Beiträge konzipiert und drauf los produziert. Außerdem recherchieren die Studierenden für ihre Beiträge, führen Interviews, üben Moderationen und erarbeiten die Sendeplanungen für den Live-Betrieb.

Arbeitsschwerpunkte

Aktive Medienarbeit

Zielgruppen

Student(inn)en

Einrichtungsform

Radiowerkstatt
Hochschule/Fachhochschule

Zuletzt aktualisiert: 20.06.2017