04.05.2016

NRWision

Träger

Technische Universität Dortmund

Profil

NRWision ist ein nicht-kommerzielles Angebot für alle Menschen in Nordrhein-Westfalen. Bürgerinnen und Bürger können ihre selbst produzierten Beiträge zur landesweiten TV-Ausstrahlung sowie zur Veröffentlichung in der Mediathek einreichen. Seit 2009 wird NRWision von der Landesanstalt für Medien NRW gefördert und von der Technischen Universität Dortmund betrieben.

Angebote

Unsere Redaktion begleitet die Veröffentlichung der Beiträge bei NRWision. Unser Team in Redaktion und Technik bringt viel Know-How, jede Menge Erfahrung und Spaß an Radio und Fernsehen mit.

NRWision übernehmen die Programmverantwortung und prüft jede eingereichte Sendung vor der Veröffentlichung gewissenhaft, u.a. um Einreichende vor rechtlichen Problemen zu bewahren. In Zweifelsfällen beraten sie Einreichende und finden nach Möglichkeit gemeinsam eine Lösung, um den Beitrag sorgenfrei veröffentlichen zu können.

Das Technik-Team prüft alle eingehenden Beiträge vor der Veröffentlichung, damit sie fehlerfrei und in bestmöglicher Qualität in der Mediathek bzw. im Fernsehen erscheinen. Ob Web-Hosting oder TV-Ausstrahlung: Sie kümmern sich um alle technischen Wege.

Sie wollen dafür sorgen, dass die Sendungen in der Mediathek, im TV-Programm und in Suchmaschinen gut gefunden werden.

Für regelmäßige Formate und Produzenten erstellen sie Profilseiten in der Mediathek. In Rubriken wie "Tipps der Woche" sowie auf den Social-Media-Profilen weisen sie zusätzlich auf sehenswerte und hörenswerte Medien-Produktionen hin.

Zu jedem einreichten Beitrag geben die Redakteure eine konstruktive und ehrliche Rückmeldung mit wertvollen Tipps und Verbesserungsvorschlägen. So kann man aus Fehlern lernen und neue Möglichkeiten für zukünftige Audio- und Video-Projekte entdecken. Bei Bedarf beraten sie auch bei der Planung und Umsetzung eines neuen Projekts.

Die Redaktion besteht vor allem aus Journalistik-Studierenden an der TU Dortmund. Sie sind medienrechtlich geschult, kennen redaktionelle Abläufe und bringen meist schon Praxis-Erfahrungen aus bekannten Medienbetrieben und Sendern mit. Die Mitarbeit in der Redaktion von NRWision ist Teil ihres Studiums – meist im Rahmen eines eigenen Seminars.

Unter der Leitung von Chefredakteur Stefan Malter lernen die Studierenden bei NRWision unter anderem, wie man eine Mediathek betreut, ein landesweites TV-Programm verantwortet und zusammenstellt, suchmaschinenoptimierte Begleittexte verfasst und persönliches Feedback gibt.

Arbeitsschwerpunkte

Aktive Medienarbeit
Beratung
Berufsausbildung
Forschung und Wissenschaft
Fortbildung / Qualifizierung
Kurse / Seminare
Workshops

Zielgruppen

Arbeitnehmer(innen)
Arbeitslose
Auszubildende
Bürger(innen) und Verbraucher(innen)
Eltern und Familie
Frauen
Hochschullehrer(innen)
Jugendliche
Jungen und junge Männer (bis 27 Jahre)
Kinder
Lehrer(innen)
Mädchen und junge Frauen (bis 27 Jahre)
Männer
Menschen mit Behinderung
Menschen mit Migrationshintergrund
Menschen mit sonstigen Benachteiligungen
pädagogische Fachkräfte
Schüler(innen)
Senior(inn)en
Student(inn)en

Einrichtungsform

Hochschule/Fachhochschule
Weiterbildungseinrichtung

Zuletzt aktualisiert: 28.11.2019