Jugendamt der Stadt Essen - Jugendmedienzentrum

Kontakt

Frankenstr. 185

45134 Essen

Telefon: 0201/8851810

Fax: 0201/8851811

E-Mail: infozone@jugendamt.essen.de

Website

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8.00-17.00

Bürozeiten:

Mo-Fr 8.00-16.00

Träger

Kommune (Stadt/Gemeinde)

Profil

Die Schwerpunkte der aktiven Medienarbeit liegen beim Jugendmedienzentrum auf der aktiven Videoarbeit und im Bereich Multimedia, hauptsächlich wird Medienkompetenz an Jugendliche und Multiplikatoren vermittelt. Angebote: Projekte zur aktiven Medienarbeit: Grund- und Fortgeschrittenenkurse zu Videoarbeit und Schnitt Einführungen in die Computerarbeit Internet-Schulungen Das Haus verfügt über folgende technische Ausstattung: Tonaufnahmegeräte, Videokameras, Videoschnittplätze, digitale Fotokameras, Tonstudio zur digitalen Tonbearbeitung, Internetraum mit 10 Rechnern Ausleihe von Kameras, Beamern, Ton-Verstärker-Anlagen, Tonaufnahmegeräten, Lichtanlagen und Computern ist für die Jugendarbeit kostenfrei. Im Haus sind außerdem die Medienvereine "Medienprojekt Essen e.V.", der Radioverein "Neue Essener Welle e.V." und die "Junge Presse e.V." untergebracht. Praktika sind möglich.

Angebote

Konzeptionierung von Video- und Computerarbeit, Aus- und Weiterbildung, Projektarbeit, Eltern- und Lehrerbildung

Arbeitsschwerpunkte

Beratung
Fortbildung / Qualifizierung
Jugendarbeit
Kurse / Seminare
Multiplikatorenausbildung
Verleih von Medientechnik

Für Schulen

Praktikums­angebot

Zielgruppen

Eltern und Familie
Jugendliche
Lehrer(innen)
pädagogische Fachkräfte
Schüler(innen)

Einrichtungsform

Radiowerkstatt
Medienzentrum
Jugendamt

Zuletzt aktualisiert: 20.06.2017